Historischer Verein Wegberg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitsgebiete
Sie befinden sich hier:

> Arbeitsgebiete > Ortsgeschichte > Literatur zur Ortsgeschichte Wegbergs - Aufsätze


Literatur zur Ortsgeschichte Wegbergs - Aufsätze

Die Aufstellung ist alphabeitsch nach Autoren geordnet. Diese sind in der Bücherei des Historischen Vereins einsehbar.

Cohnen, Heinrich:

Die Hausmachtpolitik des  Freiherrn von Spiering auf  Schloß Tü­schenbroich,

in: Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1966, S.  52-57

Cohnen, Heinrich:

Zur Entwicklung der Grundherrschaft Wegberg,

in: Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1968, S.  90-95

Dreßen, Josef:

Neugliederung in Wegberg 1819

In: Heimatkalender des Kreises Heinsberg. Jahrgang 1984, S. 76-89

Auszug:

Neugliederungen sind keine Erscheinungen der Neuzeit. Es hat sie wohl schon zu allen Zeiten gegeben. Hier soll nun von einer Neugliederung besonderer Art berichtet werden, von dem Zusammenschluß zweier Gemeinden gleichen Namens: Wegberg geldrisch und Wegberg jülichsch. Es wäre daran nicht besonderes, wenn nicht die beiden Gemeinden zu verschiedenen Herrschaftsgebieten gehört hätten und wenn nicht in jeder dieser beiden Gemeinden eine andere Amtssprache gegolten hätte: hier Niederländisch, dort Deutsch.

Evertz, Gerhard:

Eine ortsgeschichtliche Begebenheit:  Die Revolte der  Bauern der Herrschaft Tüschenbroich gegen ihre Obrigkeit in den Jahren 1650-1658,

in:  50  Jah­re  St  Lambertus-Schützenbruderschaft Tüschenbroich in  Verbindung mit dem Kreisschützenfest, Wegberg 1958, S.  26-107

Evertz, Gerhard:

Streit um Tüschenbroich,

in: Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1961,  S. 111-11

Evertz, Gerhard:

Der Tod kam nach  Schloß Tüschenbroich,

in:  Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1963, S.   174-1

Gillessen, Leo:

Die ältesten Lehnsverzeichnisse  der  Mannkammer  Wassenberg,

in: Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1971,  S.  111-13

Gillessen, Leo:

Der Wald Petersholz und die Grundherrschaft Kleingladbach,

in: Hei­matkalender der Erkelenzer Lande 1972, S.  103-113

Jungbluth, Hermann:

Die St. Ulrichskapelle zu Tüschenbroich,

in: Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1954, S. 55-58

Jungbluth, Hermann:

Der Umgang der Herrlichkeit Tüschenbroich von  1717,

in: Hei­matkalender der Erkelenzer Lande 1955, S. 50-55

Jungbluth, Hermann:

Fremde Truppen in der Herrlichkeit Tüschenbroich,

in: Heimat­kalender der Erkelenzer Lande 1957, S. 72-74

Kramer, Engelbert:

Die ehemalige Bürgermeisterei Doveren mit Sitz in Hückelhoven. Chronik des Bürgermeisters Ferdinand von Delen 1829-1835,

in:  Heimatkalender der Erkelenzer Lande 1963, S. 62-71

Krings, Friedel:

Wegberg in der Ferraris-Karte (1771-1778)

In: Heimatkalender des Kreises Heinsberg. Jahrgang 1979, S. 42-46

Auszug:

Kaiserrin Maria Theresia (1740-1780) beauftragte 1767 den Generalleutnant Josef Graf de Ferraris (1726-1814) als Generaldirektor der Artillerie mit Sitz in Mechelen (Belgien), eine Karte der ihr gehörigen österreichischen Niederlande zu zeichnen. Diese umfaßten im wesentlichen das heutige Belgien und Luxemburg sowie das Oberquartier Roermond des ehemaligen Herzogtums Geldern.

Anm.: Friedel Krings nennt als Jahr der Vereinigung fälschlicherweise "1840", s. S. 43.

Langerbeins, Hans:

Aus Wegberger Kirchenbüchern,

in:  Heimatkalender des  Kreises Heinsberg 1985, S. 121-122

Pietsch, Folkmar:
Am Anfang war das Klösterchen. Vor 115 Jahren begann die Geschichte des Wegberger Krankenhauses - bis 2017 die Insolvenz das Aus besiegelte.
In: Heimatkalender des Kreises Heinsberg 2019, S. 232.

Schmitz, Dietmar Schmitz & Marco Kieser:

Die Baudenkmäler im Kreis Heinsberg. Stadtgebiet Wegberg 1. Teil.

In: Heimatkalender des Kreises Heinsberg. Jahrgang 2014, S. 153–169

Schmitz, Dietmar Schmitz & Marco Kieser:

Die Baudenkmäler im Kreis Heinsberg. Stadtgebiet Wegberg

Seckler, Matthias:

Das Kreuzherrenkloster in  Wegberg,

in:  Heimatkalender der  Erke­lenzerLande 1953, S. 107-113

Historischer Verein Wegberg e.V. - 29.10.2019 - Letzte Änderung: 23.12.2019

Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü