Historischer Verein Wegberg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten
Sie befinden sich hier:

> Aktivitäten > Presseberichte > Presse-Archiv > Presse-2020 - Historischer Verein Wegberg

Presseberichte
zu Aktivitäten des Historischen Vereins

2020

Mittwoch, 1. Januar 2020 - Rheinische Post - Niederkrüchten

Gedenken im Grenzland

Fußmarsch zum Gedenken an NS-Opfer

Ein Erschießungskommando ermordete vor 75 Jahren 14 Menschen. Rund 400 Frauen und Männer erinnerten jetzt an das Unrecht.

Von Axel Küppers

> mehr...

> dto. für smartphone

Kranzniederlegung am 1996 von Niederkrüchtener Bürgern errichteten Gedenkstein Lüsekamp.
Foto: Axel Küppers
Am Samstag, 4. Januar erschien der Bericht von Axel Küppers auch in der Lokalausgabe "Erkelener Zeitung" auf der Seite "Wegberg".

Als Sechsjähriger musste Leo Steuns mit ansehen, wie sein Vater mit 3000 Männern in Roermond von den Nazis deportiert wurde.     Foto: Axel Küppers

Dienstag, 21. Januar 2020 - Rheinische Post - Wegberg

Archäologen stellen ihre Forschung vor

Als der Neandertaler bei Kipshoven lebte

Bei Kipshoven lebte der Neandertaler vor 60.000 bis 80.000 Jahren. Archäologe Markus Westphal stellte Forschungsergebnisse vor.

Von Willi Spichartz

> mehr...

> dto. für smartphone

Christian Fuchs (r.) sammelte 99 Fundstücke am Krecklenberg bei Kipshoven. Von denen zeigte er Markus Westphal die vier im Vordergrund. Foto: Spichartz

Mittwoch, 12. Februar 2020 - Rheinische Post - Wegberg

Heimat-Preis ging an drei engagierte Vereine mit besonderen Projekten

Gemeinschaft erfolgreich gestärkt

Drei Vereine stellten vergangenes Jahr außergewöhnliche Projekte auf die Beine und wurden nun mit dem Heimat-Preis ausgezeichnet.

Von Nicole Peters

> mehr...

> dto. für smartphone

In der Schrofmühle in Rickelrath wurde zum ersten Mal der Heimatpreis der Stadt Wegberg verliehen. Der erste Platz ging an den Heimatverein Wegberg-Beeck. Foto: Jürgen Laaser

Donnerstag, 13. Februar 2020 - Rheinische Post - Wegberg

Historischer Verein Wegberg

Die Tüschenbroicher Mühle erkunden
Der Historische Verein lädt Interessierte in das umfangreich sanierte Baudenkmal ein.
Von Andreas Speen
Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble von Tüschenbroich – mit Kornmühle, Ölmühle, Schloss, Motte, Teich und Ulrichskapelle – ist Besuchsziel des Historischen Vereins Wegberg.
Foto: Heinen / Historischer Verein Wegberg

Dienstag, 28. April 2020 - Rheinische Post - Wegberg

Historischer Verein Wegberg bietet Heim@kino an

Das Rheinland vom Sofa aus erleben
Der Historische Verein Wegberg bietet im so genannten „Heim@kino“ [sprich: Heimatkino] Filme über die Alltagskultur im Rheinland des vergangenen Jahrhunderts an. Die „Bäuerliche Flachskultur“ bildet den Auftakt.
Von Nicole Peters
> mehr... > rp-print > rp-online > dto. für smartphone
Filme über die Alltagskultur im Rheinland des vergangenen Jahrhunderts gibt es auf der Internetseite des Historischen Vereins Wegberg zu sehen. Foto: Screenshot
"Les Moulins de Wegberck 1726"
von Renier Roidkin
Bitte anklicken!

> 2020 - Hist. Verein
>
2020 - Wegberg - 1

> 2020 - Wegberg - 2

> 2020 - Region

> 2020 - Corona-Krise
> 2020 - Archäologie

Historischer Verein Wegberg e.V. - 01.01.2020 - Letzte Änderung: 13.04.2020

Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü