Historischer Verein Wegberg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten
Sie befinden sich hier:

> Aktivitäten > Presseberichte > Presse-Archiv > Presse-2018 > Serie "Wegberger Mühlen"

Presseberichte über Wegberger Mühlen
sowie aus der RP-Serie "Im Tal der Mühlen" aus dem Jahre 2018

Samstag, 7. Apriil 2018 - Rheinische Post - Wegberg
Großer Dienst für Heimatgedanken
Der ehemalige Leiter des Erkelenzer Berufskollegs, Theo Schmitz, setzt sich seit den 1960er Jahren mit Unterstützung von Familie und Behörden für den Erhalt der niederdeutschen Hofanlage mit Scvhrofmühle ein. Sie befindet sich seit mehr als 250 Jahren in Familienbesitz. Von Nicole Peters
> mehr...

Theo (l.) und Dr. Ferdi-
nand Schmitz kümmern sich um den Erhalt der Rickelrather Schrof-
mühle, die sich seit nunmehr 250 Jahren in Familienbesitz befindet. Die Familie empfängt regelmäßig viele Besucher, die inter-
essante Ausflüge in die Vergangenheit unter-
nehmen wollen.
Foto: Nicole Peters

Samstag, 7. Apriil 2018 - Rheinische Post - Wegberg
Reaktionen von Besuchern und das kleine Mühlenmuseum
Das regelmäßige Angebot, die restaurierte Mühle Besuchern zu zeigen, entwickelte sich aus privaten Anfragen heraus, berichten Theo und Sohn Ferdinand Schmitz. Etwa ab 1980 gab es die ersten Besuchergruppen, und es fanden Führungen statt.
> mehr...

Die Schrofmühle ist nach wie vor ein beliebtes Ausflugsziel.
Foto:
Philipp Schaffranek (Archiv)

Freitag, 4.Mai 2018 - Rheinische Post - Wegberg
Mühlen-Projekt: Unterricht zum Anpacken
Realschüler beschäftigen sich mit Landwirtschaft, Flachsverarbeitung und der Arbeit in einer Mühle.
"Ohne Flachs" hätte diese Projektwoche wohl kaum so viel Spaß gemacht: Eine Woche lang lernten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 der Edith-Stein-Realschule in Wegberg die vielfältigen Seiten des Flachsanbaus und der Verarbeitung kennen. Seit Jahren beschäftigen sich die Jugendlichen als fester Bestandteil des Schulprogramms während einer "Mühlen-Projektwoche" mit der regionalen Landwirtschaft und dem Handwerk. Hierbei sind die verschiedenen Projekte und Ausflüge fächerübergreifend dem "blauen Wunder" Flachs gewidmet. In Deutsch, Geschichte, Erdkunde, Physik und Biologie stand die Pflanze, die für die Mühlenstadt Wegberg eine so große Bedeutung hatte, im Mittelpunkt.
> mehr...

Foto: Edith-Stein-Realschule Wegberg

Donnerstag, 26. Juli 2018 - Rheinische Post - Wegberg
Serie „Im Tal der Mühlen“
Die alte Kornmühle von Tüschenbroich
Es gibt am ganzen Niederrhein kein zweites Revier, das derartig reich an Mühlen ist wie das Erkelenzer Land. Heute stellen wir die Tüschenbroicher Kornmühle vor. Von Nicole Peters
> mehr...

Die Kornmühle in Tüschenbroich wurde kürzlich saniert. Der Mahlbetrieb wurde 1940 eingestellt. Bis heute gibt es einen gastronomischen Betrieb (Tüschenbroicher Mühle).
Foto: Michael Heckers

Donnerstag, 26. Juli 2018 - Rheinische Post - Wegberg - Rickelrath
NRW-Stiftung unterstützt Renovierungsarbeiten
15.000 Euro für die Rickelrather Schrofmühle
Gute Nachricht für den Förder- und Museumsverein Scrofmühle Rickelrath. Die NRW-Stiftung gibt 15.000 Euro.
> mehr...

Über 450 Jahre lang wurde in der Rickelrather Schrofmühle Öl und Korn gemahlen.
Foto: Schmitz

Freitag, 14. September 2018 - Rheinische Post - Wegberg
Serie "Im Tal der Mühlen"
Hohe Mühlendichte an der Schwalm
Im Wegberger Stadtgebiet liegen die Mühlen hinter Tüschenbroich und Watern vor allem an den Seitenbächen der Schwalm. 21 gibt es von der Schwalmquelle bis zur Mündung. Von Nicole Peters
> mehr...

Die Ophover Mühle und der Weiher in Wegberg.
Foto: Jürgen Laaser

Freitag, 14. September 2018 - Rheinische Post - Wegberg
Serie "Im Tal der Mühlen"
Die Tüschenbroicher Ölmühle
Die Ölmühle in Tüschenbroich liegt am südlichen Ufer des Tüschenbroicher Schlossteiches, verfügt über ein unterschlächtiges Wasserrad und einen eigenen großen Mühlteich. Von Nicole Peters
> mehr...

Die Ölmühle neben dem Schloss in Tüschenbroich.
Foto: Jürgen Laaser

Historischer Verein Wegberg e.V. -  2018 - Letzte Änderung: 26.01.2019

Historischer Verein Wegberg e.V.
Rathausplatz 21, Wegberger Mühle, 41844 Wegberg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü